La page est en train de chargement

Was ist “ZEK”?

Blog | Gutschrift | Kreditkarte

In diesem Artikel schreiben wir über die Zentrale der Kredit-Informationen, anders gesagt "ZEK."

Was ist “ZEK”?

Die “ZEK” ist ein Verein in der Schweiz, registriert positive und negative Meldungen aus Konsumkredit-, Leasing- und Kreditkartenverpflichtungen. Dies Zentrale ist für Kredit-Informationen bekannt. Also, wenn Sie einen Kredit egal bei welcher Bank mit Ihrem Namen beantragen, wird es an die ZEK gespeichert. Andernfalls, wenn Sie mit dem Namen Ihres Unternehmens einen Antrag stellen, wird es nicht an den ZEK gespeichert.

Was ist ihre Rolle?

Wenn eine Person einen Kredit bei einer Bank oder einer Agentur beantragt, das erste, was die Kreditgeber machen ist es, sich bei der ZEK zu erkundigen. Wenn Sie keinen Eintrag in der ZEK haben, bedeutet dies, dass:

1) Sie nie einen Kredit hatten oder das Sie nie einen Kreditantrag durchgeführt haben.

2) Sie ein Kredit haben, aber Sie keine Probleme mit der Zahlung des Kredites hatten (keine Verzögerungen).

Sie wissen, dass viele Kredit-Anträge auf einmal, sowohl auch mehrere Einträge der ZEK sind. Zu viele Kredit-Anträge auf einmal = direkte Ablehnung und Sie müssen möglicherweise mehrere Monate warten, um wieder einen Kredit beantragen zu können!

Die Bank, welche den Kredit ausstellt, erkundigt sich bei der ZEK, um festzustellen, ob Ihr Antrag genehmigt werden kann oder nicht, und wenn ja, zu welchem Zinssatz.

Können wir unsere Dateien in der ZEK sehen?

Sie haben das Recht, Ihre Dateien auf ZEK zu konsultieren. Besuchen Sie einfach die Website ZEK und füllen Sie das Online-Formular aus.