La page est en train de chargement

Umzugskosten: Welches Budget für einen Wohnortswechsel?

Blog | Gutschrift | Immobilienkredit | Verschiedenes

Ein Umzug ist nie einfach und auch häufig eine finanzielle Belastung für das Budget des Mieters. Obwohl es offensichtlich ist dass, bei einem Umzug immer Ausgaben dazu kommen, kann es schwierig sein, die Umzugskosten abzuschätzen. Wir zeigen Ihnen, wie viel ein Umzug kosten kann und wie Sie die Kosten meistern können.

Welche Umzugskosten stehen an?

Die Ausgaben für einen Wohnortswechsel können je nach Situation stark variieren. Die folgenden Kostenpunkte fallen jedoch häufig bei einem Umzug an:

  • Reinigung der vorherigen Wohnung
  • Mietkaution für die neue Wohnung
  • Miete für Transportfahrzeuge
  • Kosten für ein Umzugsunternehmen
  • Anschaffung von Möbeln für die neue Wohnung
  • Rechnungen der Immobilienagentur
  • Andere Kosten: Administration, Schilder für den Briefkasten, etc.

Reinigung der vorherigen Wohnung

Falls Sie die komplette Reinigung nicht selbst vornehmen können oder möchten, können Sie ein Spezialunternehmen damit beauftragen. Der Preis kann dabei stark variieren, von 400 CHF (Studio) bis zu über 1000 CHF (Mehrzimmerwohnung).

Mietkaution

Immobilienagenturen und -besitzer verlangen eine Mietkaution in Form eines Bankdepots. Die verlangte Summe entspricht häufig drei Monatsmieten. Viele Mieter hoffen, dass sie die Summe ihrer alten Mietkaution nutzen können, um die Kaution am neuen Ort bezahlen zu können – Dies ist aber normalerweise nicht möglich. Die Summe der alten Kaution wird nämlich praktisch nie früh genug zurückgezahlt, um die neue Kaution bezahlen zu können.

Immer mehr Mieter entscheiden sich deshalb für eine Mietgarantie ohne Bankdepot, wodurch keine hohe Summe mehr auf einem Bankkonto während mehrerer Jahren deponiert werden muss. Dieser Service weist relativ niedrige jährliche Kosten auf.

Fahrzeugmiete

Möchten Sie Ihren Umzug ganz alleine vornehmen? Es ist möglich, ein geeignetes Fahrzeug ab 50 CHF / Tag zu mieten, je nach Standort und Fahrzeugtyp.

Ein Umzugsunternehmen beauftragen

Falls Sie ein Umzugsunternehmen beauftragen wollen, hängen die Umzugskosten vor allem von der Menge der beweglichen Gegenstände sowie der Distanz zur neuen Wohnung ab. Als Richtwerte gelten beispielsweise:

  • Für ein Studio, Transport über 20km: etwa 500 CHF
  • Für eine 2.5-Zimmer-Wohnung, Transport über 30km: etwa 1’000 CHF.
  • Für eine 3-4-Zimmer-Wohnung, Transport über 50km: etwa 2’000 CHF.

Neue Möbel kaufen

Ein Umzug bedeutet nicht unbedingt, dass Sie neue Möbel kaufen müssen. Trotzdem nutzen viele Mieter einen Umzug, um das Wohnzimmer neu einzurichten oder neue Dekorationen anzuschaffen. Die Umzugskosten entsprechen hierbei den Kaufpreisen der neuen Möbel und sind somit von der Wahl des Mieters abhängig.

Rechnungen der Immobilienagentur

Mieter, die eine Immobilienagentur damit beauftragen, eine neue Unterkunft für sich zu finden, müssen diesen Service normalerweise bezahlen. Die Kosten hängen von der Agentur ab, aber auch vom Mietbetrag der neuen Wohnung. Eine gute Regel ist es, bei den Kosten etwa mit der Häfte einer Monatsmiete zu rechnen. Für eine Miete von 1’500 CHF kann der Preis demnach etwa 750 CHF betragen.

Andere Kosten

  • Postgebühren: Falls Sie die Post von Ihrer alten Adresse zur neuen Adresse umleiten möchten, kostet dieser Service etwa 50 CHF.
  • Einwohnerkontrolle: Eine neue Wohnortsbescheinigung kostet normalerweise 20 CHF pro Erwachsener.
  • Niederlassungsbewilligung (Ausländer): Personen mit einer Niederlassungsbewilligung müssen diese erneuern, damit die neue Adresse darauf verzeichnet ist. Dieser Service kostet 40 CHF / Ausweis.
  • Verschiedenes: Gebühren für neue Briefkastenschilder und Haustür, Kosten für eine neue Waschmaschinenkarte, …

Wie Umzugskosten begleichen?

Die beste Lösung, um wegen eines Umzugs nicht in finanzielle Probleme zu geraten, ist eine genaue Planung und Abschätzung der Kosten, damit möglichst keine unvorhergesehene Ausgaben auftreten. Viele Haushalte entscheiden sich aber auch für einen Umzugskredit. Egal ob Sie unvorhergesehene Umzugskosten vorbeugen oder einfach dank der erhaltenen Liquidität in aller Ruhe umziehen möchten: Ein Darlehen von Experten ist eine flexible Lösung und häufig günstiger, als sie erscheinen mag. Ein Kreditbeispiel: Ein Darlehen von 15’000 CHF, welches innert 12 Monaten zu einem Zinssatz von 7.9% zurückgezahlt wird, verursacht Kosten von nur 1’302 CHF (entspricht einer Rückzahlung von total 16’302 CHF).

Artikel verfasst vom Team der Firma Multicrédit – Der Kreditspezialist in der Schweiz