La page est en train de chargement

Kredit zwischen Privatpersonen: Wie funktioniert es?

Blog | News

Der Kredit zwischen Privatpersonen, auch bekannt unter dem englischen Ausdruck "p2p lending", ermöglicht es Ihnen, über das Internet einen Kredit für Private zu erhalten. In der Schweiz ist die Plattform Cashshare.ch, aufgeschaltet in 2008, die einzige Seite, die diese Alternative zum klassischen Kreditbezug anbietet. Welches sind die Besonderheiten eines Peer-to-Peer-Kredites? Eine kleine Horizonterweiterung.

Ein mittlerer Zinssatz von 10.5%

Bei einem Peer-to-Peer-Kredit setzt der Kreditnehmer den Zinssatz, den er zu zahlen bereit ist, selber fest.
Er kann also, falls er es möchte, weniger als die 8% bis 14.5% bezahlen, welche die meisten Banken und Kreditinstitute
erheben. Nach Angaben von Cashshare.ch liegt der durchschnittliche Zinssatz trotzdem etwa bei 10.5% und die
Angebote liegen vermehrt am legalen Maximum (14%-15%), darum finden sie schnell Abnehmer.

Bonität

Die Kreditwürdigkeit der Nutzer des Peer-to-Peer-Lending in der Schweiz kann ermittelt werden, denn
normalerweise müssen die Teilnehmer die Lohnauszüge der zwei letzten Monate, ihren Mietvertrag und eventuell
laufende Kreditverträge angeben. Das Team von Cashshare kann die Bonität ihrer Kunden ebenfalls über
Teledata und CreditCheck testen und dann das Rating des Kunden auf der Seite veröffentlichen.

Zu flexible Konditionen?

Diese Alternative zum klassischen Kredit kann flexibler als ein Darlehen bei einer Bank oder einem Kreditinstitut
sein, da die Konditionen für einen Kredit von einem Kreditor zum anderen sehr unterschiedlich sind. Diese grosse
Flexibilität kann Betrüger dazu verleiten, schnell zu einfachem Geld zu kommen. Hier finden Sie einige Beispiele von
zu attraktiven Angeboten, von denen Sie besser die Finger lassen:

  • Sehr hohe Summen: Es kann sein, dass Sie Kreditoren finden, die Kredite bis zu einer Million Franken
    vergeben. Das übliche Maximum für einen Privatkredit liegt aber normalerweise bei 250’000 CHF.
  • Sehr niedriger Zinssatz: Gewisse Angebote liegen bereits bei 2% bis 5%. Das Minimum in der Schweiz
    liegt bei 5.9% und normalerweise bei etwa 8%.
  • Flexible Laufzeiten: Fragwürdige Kredite haben eine sehr lange Laufzeit von 20 bis zu 30 Jahren.
    Oder aber die Laufzeit ist kurz, mit der Möglichkeit, erst ab dem sechsten Monat Rückerstattungen zu zahlen.

Woher kriege ich einen seriösen Kredit?

Obwohl das Darlehen zwischen Privaten gewisse Vorteile bietet, wird diese Praktik häufig von Personen gebraucht,
die von einer Bank abgelehnt wurden oder die finanzielle Probleme haben. Einen Kredit bei einer Bank oder bei einem
Kreditinstitut mit strengeren Zinsbedingungen zu beantragen ist auch eine Garantie für Sicherheit! Versichern
Sie sich bei jedem Kreditantrag, ob nicht Gebühren erhoben werden oder vorausgehende Zahlungen von Ihrer Seite
gemacht werden müssen. Spezialisten für Privatkredite wie zum Beispiel Creditflex können Ihnen eine
Alternative zum Peer-to-Peer-Kredit anbieten, mit flexiblen Konditionen und einem 100% seriösen Service!