La page est en train de chargement

Mastercard – Visa: Warum seine Ferien dem Kreditgeber mitteilen?

Blog | Kreditkarte

Die meisten Herausgeber von Visa und Mastercard geben ihren Kunden die Möglichkeit, ihre Ferien anzukündigen. Was bringt diese Vorsorge und lohnt es sich, seine Ferien mitzuteilen? Unsere Erklärungen zu dem Thema finden Sie hier!

Automatische Sperrung im Fall von mutmasslichem Betrug

Die Herausgeber von Kreditkarten vom Typ Mastercard oder Visa sind normalerweise mit einem Anti-Betrugssystem ausgerüstet. Dieses analysiert die Orte wo die Kreditkarte benutzt wurde, die bezogenen Summen und die Verwendungszwecke der Karte. Falls die Nutzung der Karte “verdächtigt” erscheint, kann der Kreditgeber automatisch die Karte aus Sicherheitsgründen sperren.

Seine Ferien ankündigen um Blockaden zu vermeiden

Seine Ferien dem Herausgeber der Visa oder Mastercard anzugeben ermöglicht es, eine eventuelle Blockade der Karte zu verhindern. Im Fall von “verdächtiger” Benutzung in einem gegebenen Land, kann das Finanzinsitut kontrollieren, ob Sie eine Reise in das besagte Land unternommen haben. Seine Reise kann man online, telefonisch oder über ein spezifisches Formular ankündigen. Es ist möglich, folgendes anzukündigen:

  • Das Abreisedatum
  • Das Rückreisedatum
  • Das oder die besuchten Länder

Wir die Karte automatisch gesperrt, wenn die Ferien nicht angekündigt wurden?

Zum Glück nicht. Jeder Lieferant einer Visa und Mastercard hat sein eigenes Alarmsystem, welche alle unterschiedlich funktionieren. Obwohl es natürlich möglich ist, eine Kreditkarte in den Ferien zu benutzen, ohne dass diese blockiert wird, erhöhen gewisse Verhaltensweisen die Wahrscheinlichkeit einer Blockade:

  • Aufenthalt in mehreren Ländern in einer sehr geringen Zeitspanne.
  • Bezug von Bargeld oder ungewöhnliche Käufe.
  • Ausgabe von höheren Summen als normalerweise üblich.

Muss man seine Ferien ankündigen?

Man muss wissen, dass Herausgeber von Kreditkarten die Nutzer bei einer Blockade der Karte wegen Verdacht auf Betrug nicht systematisch kontaktieren. Falls Ihre Visa oder Mastercard Ihr Hauptzahlungsmittel ist, kann eine Blockade speziell hinderlich sein! Normalerweise ist es ratsam, seine Ferien anzukündigen, falls:

  • Ihre Kreditkarte Ihr Hauptzahlungsmittel im Ausland ist.
  • Sie mehrere Länder in kurzer Zeit besichtigen wollen.
  • Sie höhere Summen als üblich ausgeben werden.

In allen Fällen sind die Besitzer von Kreditkarten nicht dazu verpflichtet, ihre Abreise in die Ferien anzukündigen. Es handelt sich um eine von Finanzinstituten angebotene Möglichkeit und die Wahl steht bei jedem einzelnen.

Artikel verfasst vom Team der Firma Multicrédit http://www.multicredit.ch