La page est en train de chargement

Das Leasing und der Code 178: unsere Erklärung

Blog | Auto-Kredit

Sie haben ein Fahrzeug-Leasing gekauft. Und wissen nicht was der Code-178 ist? Wir bieten einige Erklärungen!

Was ist der Code 178?

Code 178 ist einfach ein Hinweis darauf, dass in dem Fahrzeugausweis Ihres Fahrzeuges steht das dieses Fahrzeug noch durch ein Leasing zu abbezahlen ist. Dieser Code steht für: “Ändern Inhabers ist nicht gewährleistetet.” Wenn Ihr Fahrzeug mit einem 178-Code zugeordnet ist, werden Sie nicht in der Lage sein das Fahrzeug zu:

  • An einer Dritte Person zu Verkaufen. Der Fahrzeugausweis kann nicht übertragen werden.
  • Der Fahrzeugausweis zu annullieren.
  • Das Leasing zu künden. Den das künden von einem Leasing Vertrag kann nur durch den Händler gewährleistet werden.

Was ist der Code 178 und wer kann ihn beantragen?

Dieser Code wird fast ausschliesslich für Leasing genutzt. Insbesondere dann, wenn Sie ein Fahrzeug-Leasing kaufen, Der Händler erfordert in der Regel, dass eine Bewegung des Fahrzeugs mit einem Code 178 zugeordnet ist, um sich gegen einen möglichen Missbrauch zu schützen. In der Tat stellt der Händler fest, dass das Fahrzeug “gemietet” über ein Leasing ist. Dieses Fahrzeug darf nicht weiterverkauft oder an einen Dritten übertragen werden.

Annullierung des Code 178

Seit November 2013 wird der Code 178 nun von der ZEK elektronisch verwaltet. Das heisst nichts anders als “Besitzer von dem Leasing wechseln verboten”. Den die Kündigung muss vom Händler des Fahrzeugs, in der Regel am Ende des Mietverhältnisses gemacht werden. Der Händler entscheidet danach ob er das Auto Zurückkaufen will, Oder Sie werden angefordert einen Käufer zu finden. Die Rücknahme Leasing Lösung ist auch möglich, das heisst nicht anderes als: Sie nehmen ein Kredit für privatpersonen auf und bezahlen damit das Delisting des Code 178 auf.