La page est en train de chargement

Schuldenfalle Kredit: Kann ein Konsumkredit zur Überschuldung führen?

Blog | Gutschrift | Verschiedenes

In der Gesellschaft hört man öfters die Meinung, dass Konsumkredite schnell in einen unübersichtlichen Schuldenberg auswuchern. Kann bereits ein normaler Konsumkredit in die Schuldenfalle führen? In unserem wöchentlichen Artikel besprechen wir heute, ob ein Kredit zur Überschuldung führen kann und wie man sich davor schützt.

Konsumkredite sind grundsätzlich sicher

Viele Konsumenten wissen nicht, dass es sich bei einem Konsumkredit um ein rechtlich abgesichertes Produkt handelt. Banken unterliegen nämlich strengen Richtlinien, wenn es um die finanzielle Beurteilung ihrer Kreditnehmer geht. So definiert das UWG in Artikel 3 klar, dass die Kreditvergabe verboten ist, falls sie zur Überschuldung führen kann. Einen Konsumkredit erhält in der Schweiz also grundsätzlich nur, wer:

  • Über ein für die Amortisierung des Kredites ausreichendes Einkommen verfügt.
  • Keine laufende Betreibungen oder Pfändungen hat.
  • Keine Einträge bei der ZEK hat (bspw. aufgrund nicht gezahlter Kreditraten).
  • Schweizer Bürger oder Ausländer mit entsprechender Bewilligung (C, B, G, Legitimationskarte) ist.

Aus unserer Erfahrung als Kreditmakler für Privatpersonen und Unternehmen wissen wir, dass mindestens die Hälfte der bei uns eingereichten Gesuche für Konsumkredite regelmässig abgelehnt werden. Von unserer Seite bestätigen wir also, dass Banken ihre Sorgfaltspflicht ernst nehmen.

Wenn der Kredit trotzdem in die Schuldenfalle führt

Da Banken Konsumkredite vorsichtig vergeben, ist ein leichter Weg in die Überschuldung via Konsumkredite eher unwahrscheinlich. Anders sieht es aus, wenn ein Konsument mehrere Finanzprodukte (Kredit, Leasing, Kreditkarte, Null-Prozent-Finanzierung, etc.) abschliesst und dann einen Einkommenseinbruch erleidet. Gewisse Lebensereignisse können das Privatbudget stark schmälern, dazu gehören:

  • Scheidungen
  • Krankheiten und Unfälle
  • Arbeitslosigkeit

Sollte ein solcher Fall eintreffen, können sich Verhandlungen mit den Kreditgebern lohnen. Bspw. können eine Kreditablösung oder eine Berlängerung der Rückzahlungsfrist die Monatsrate auf ein bezahlbares Mass reduzieren. Ansonsten empfehlen wir den Gang zu einem spezialisierten Schuldenberater, dafür können Sie hier klicken.

Wie man die Schuldenfalle verhindert

Es ist sehr selten, dass ein einzelnes Ereignis wie ein zu teurer Konsumkredit direkt in die Schuldenfalle führt. In der Praxis ist es häufig eine Verkettung von Umständen, die die Schulden ins Unermessliche wachsen lässt. Der grösste Fehler, den viele Schuldner machen, ist: Warten bis sich die Situation bessert. Wenn keine plötzliche Erhöhung der finanziellen Mittel zu erwarten ist (und dies ist meistens der Fall), werden die Schulden auch nicht kleiner. Einige einfache Tipps gibt es aber, um gar nicht erst in den Schuldenkreislauf zu geraten:

  • Ein realistisches Haushaltsbudget aufstellen und sich so genau wie möglich daran halten.
  • Bei Kreditangeboten vergleichen – mehr dazu im letzten Abschnitt.
  • Bei grösserer finanzieller Belastung (bspw. wegen Arbeitslosigkeit) sofort Ausgaben und Einkommen genau miteinander abwägen.
  • Schnell Hilfe holen, wenn Raten schon nicht mehr bezahlt werden können.

Wir weisen schliesslich darauf hin, dass jeder Konsument für seine Finanzen selbst verantwortlich ist. Konsumkredite sind ein sicheres Produkt, denn Banken und die ZEK achten auf die Solvenz ihrer Kunden. Trotzdem kann die persönliche finanzielle Situation ins Wanken geraten, ein Konsumkredit wirkt sich dann häufig negativ aus. In diesem Fall gilt es, nicht mit der Suche nach Hilfe zu zögern!

Ein seriöser Kredit mit eingehender Beratung

Führen Konsumkredite also automatisch in die Schuldenfalle? Unsere Antwort ist: Nein, aber ein Konsumkredit kann zur Überschuldung beitragen, falls der Kreditnehmer seine sich verschlechternde Situation nicht rechtzeitig auffängt. Zu jedem guten Kreditgeschäft gehört ausserdem eine eingehende und persönliche Beratung. Wir bieten Ihnen den kostenlosen Kontakt zu Multicrédit an – dem Schweizer Kreditvermittler, der direkt für seine Kunden seriöse und abgesicherte Konsumkredite bei Banken verhandelt. Nicht nur können Sie sicher sein, dass Sie auf diese Weise von einer genauen Budgetprüfung durch die Agentur und die Bank, sondern auch von einem besseren Angebot dank der Hilfe des Agenten profitieren!