La page est en train de chargement

Fahrzeugkredit: Wir zeigen die Kosten für Ihr Darlehen

Blog | Auto-Kredit | Gutschrift

Die Statistiken zeigen, dass ein Grossteil aller gewährten Privatkredite für die Finanzierung eines Fahrzeuges verwendet wird. Viele Konsumenten können sich nicht zwischen Kredit und Leasing entscheiden, weshalb wir Ihnen einige Kostenbeispiele für die Anschaffung verschiedener Fahrzeuge vorstellen.

Kredit oder Leasing?

Wer ein Fahrzeug finanzieren möchte, kann entweder ein Leasing abschliessen oder einen Kredit aufnehmen. Es handelt sich dabei um zwei recht verschiedene Lösungen, die schon einmal miteinander verglichen wurden (siehe unseren Artikel über den Vergleich Kredit oder Leasing). Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Entscheidung bei der Produktwahl nicht alleine vom Zinssatz abhängen darf: Die Zinsberechnung ist bei den beiden Produkten nicht dieselbe und das Leasing beinhaltet einen Rückkauf bei Vertragsende. Wenn die Amortisationsfrist kurz genug gewählt wird, ist der Kredit eine interessante Alternative.

Unsere Beispiele

Wir möchten Ihnen untenstehend einige Beispiele für einen Fahrzeugkredit vorstellen. Dabei ist ein solcher Kredit grundsätzlich ein Konsumkredit, der für die Finanzierung eines Fahrzeuges verwendet wird. Bei jedem Beispiel geben wir die monatlich zu zahlende Rate und die totalen Kosten des Darlehens (totaler Zins, beinhaltet in den Raten) an. Da der angebotene Zinssatz vor allem von der finanziellen Lage des Kreditnehmers abhängt, stellen wir jedes Beispiel mit drei verschiedenen Zinssätzen vor.

Beispiel 1: Finanzierung eines neuen Quads

Eine Privatperson möchte ein neues Quad anschaffen. Die totalen Kosten für das Geländefahrzeug betragen 4’500 CHF. Da sie es sich mit ihrem monatlichen Budget leisten kann, wählt die Privatperson eine Amortisationsfrist von 12 Monaten.

  • Zinssatz von 5.9%: Monatsrate von 386 CHF / Monat, totale Kosten von 141 CHF
  • Zinssatz von 7.9%: Monatsrate von 390 CHF / Monat, totale Kosten von 188 CHF
  • Zinssatz von 9.9%: Monatsrate von 394 CHF / Monat, totale Kosten von 234 CHF

Beispiel 2: Kauf eines Occasionsfahrzeuges

Eine Privatperson möchte auf ein Darlehen zurückgreifen, um ein Occasionsfahrzeug von 7’000 CHF zu finanzieren. Wie hoch sind die Kosten bei einer Amortisationsfrist von 2 Jahren (24 Monaten)?

  • Zinssatz von 5.9%: Monatsrate von 309 CHF / Monat, totale Kosten von 426 CHF
  • Zinssatz von 7.9%: Monatsrate von 315 CHF / Monat, totale Kosten von 569 CHF
  • Zinssatz von 9.9%: Monatsrate von 321 CHF / Monat, totale Kosten von 711 CHF

Beispiel 3: Kauf eines Wasserfahrzeuges

Ein Kunde möchte ein gebrauchtes Segelboot kaufen. Er findet einen Verkäufer, der ihm ein Schiff mit 2 Kabinen für einen Preis von 14’000 CHF anbietet. Mit einem Kredit für das Boot auf 36 Monate:

  • Zinssatz von 5.9%: Monatsrate von 424 CHF / Monat, totale Kosten von 1’274 CHF
  • Zinssatz von 7.9%: Monatsrate von 436 CHF / Monat, totale Kosten von 1’707 CHF
  • Zinssatz von 9.9%: Monatsrate von 448 CHF / Monat, totale Kosten von 2’139 CHF

Welche Fahrzeuge kann man mit einem Privatkredit finanzieren?

Während gewisse Objekte nicht per Leasing finanzierbar sind, gibt es eigentlich kein Limit bei der Auswahl an Fahrzeugen, die man mit einem Privatkredit finanzieren kann. Solange die finanzielle Situation des Kunden den Kredit erlaubt, kann er das erhaltene Geld nach seinen eigenen Bedürfnissen ausgeben. Dadurch kann man mit einem Konsumkredit fast alles finanzieren:

  • Kauf eines Autos: Egal ob es sich um einen Neuwagen oder um ein gebrauchtes Modell handelt, der Kredit für die Autofinanzierung wird sehr häufig abgeschlossen.
  • Kauf eines Motor- oder Zweirades: Egal ob Sie an einem neuen Motorrad, einem Fahrrad für diverse Zwecke oder einem verbrauchsarmen Roller interessiert sind, alles ist per Kredit finanzierbar.
  • Kauf von Wasserfahrzeugen: Für den Sport oder die Freizeit. Mit einem Darlehen können diverse Schiffe und Boote finanziert werden, bspw. eine eigene Segelyacht.
  • Andere Fahrzeuge: Lieferwagen, Traktoren, Wohnwagen oder auch Wohnmobile lassen sich günstig per Fahrzeugkredit finanzieren.

An wen soll ich mich wenden?

Wie immer empfehlen wir, die Dienste einer spezialisierten Agentur in Anspruch zu nehmen. Natürlich kann man sich für ein Darlehen auch direkt an eine Bank wenden, doch ein Spezialist kann Ihre Situation analysieren, Sie beraten, Ihr komplettes Dossier verwalten und erhält meistens die besseren Angebote als eine Privatperson. Dies liegt daran, dass ein Fachmann meistens ausgezeichnete Kontakte zu Kreditgebern hat und deshalb Zinssätze effizienter aushandeln und Angebote einfacher vergleichen kann. Der Service eines solchen Beraters ist für Privatpersonen immer kostenlos!