La page est en train de chargement

KMU-Kredite: Welche Lösungen gibt es in der Schweiz?

Blog | Gutschrift | News

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erweist es sich häufig als unnötig schwierig und kompliziert, eine finanzielle Lösung zu finden, vor allem für kleinere Beträge. Doch es gibt Alternativen, man muss nur wissen, an wen man sich wenden muss! Lesen Sie hier unsere Empfehlung.

Die Situation der KMU

In der Schweiz sind die kleinen bis mittelständigen Unternehmen mit mehr als 300’000 Geschäften vertreten, was fast 3.5 Millionen Mitarbeitern entspricht (Quelle: bfs.ch). Als wichtiger Wirtschaftsfaktor auf regionaler Ebene stellen KMU die grössten Arbeitgeber in der Schweiz dar. Trotzdem bleibt der Zugang für einen Kredit für viele Unternehmen / KMU schwierig. Aufgrund von langwierigen administrativen Vorgängen, einer langen Liste an nötigen Dokumenten und einer zu langen Wartezeit wurde es schwierig, einen Kredit für Ihr KMU zu erhalten! Das Interview mit Herrn Aslan Münür, dem Direktor von Multicrédit, erschienen in der Monde Economique, zeigt genau diesen Sachverhalt (das Video finden Sie auf französisch hier). Trotzdem gibt es noch andere Möglichkeiten.

Die Alternativen zu einem Kredit für Ihr KMU

Viele Unternehmer wenden sich zu häufig an Banken und vergessen dabei, dass auch gewisse Makler ihnen einen Kredit vorschlagen können. Denn es bringt für ein Unternehmen viele Vorteile mit sich, zuerst einen Makler anstelle einer Bank aufzusuchen:

  • Schneller und einfacher Ablauf: Dank seiner Erfahrung ermöglicht der Makler es Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen. Zudem kümmert er sich komplett um Ihr Dossier, was Ihnen ebenfalls viele Sorgen erspart!
  • Konditionen: Wärend sich Banken häufig mit einer einfachen Antwort, positiv oder negativ, zufrieden geben, steht der Makler als Vermittler für seine Klienten ein. Darüber hinaus kann er für Sie, durch das Gespräch mit mehreren Banken, das bestmögliche Angebot finden.

Wen sollte man für seinen KMU-Kredit wählen?

Einen Makler zu kontaktieren ist meistens profitabler als sich direkt an eine Bank zu wenden. Dies trifft auf den persönlichen, wie auch auf den KMU-Kredit zu. Sie sollten darum einen guten Makler wählen, der:

  • Ihr Dossier gratis behandelt.
  • Ihnen seine Erfahrung zur Verfügung stellt, um Ihnen die besten Konditionen für Ihren Kredit für KMU vorzuschlagen.
  • Sich um Ihr Dossier kümmert, um für Sie die Abläufe einfach zu machen und um Ihnen Zeit zu ersparen.

Die Expertise und die Fähigkeit eines Maklers, Ihren Auftrag seriös zu behandeln, ist der Dreh-und Angelpunkt wenn man einen Antrag für einen Kredit stellt. Es gibt nicht viele Partner, die die Aufträge von KMU behandeln und wir raten Ihnen deshalb, sich an einen Spezialisten wie Kredit für KMU / Selbstständige zu wenden, der weiss wie er Ihren Auftrag behandeln muss, damit Sie von den besten Angeboten profitieren können!