La page est en train de chargement

Motorradkredit: Vorteile dieser Finanzierung

Blog | Gutschrift

Haben Sie sich dazu entschieden, demnächst ein Motorrad zu kaufen? Brauchen Sie einen kleinen Zuschuss, um Ihr Projekt zu finanzieren? Warum nicht einen Kredit verlangen? Entdecken Sie die Kosten und Vorteile dieser Finanzierungsmöglichkeit!

Funktionsweise

Das Prinzip eines Motorradkredites ist dem eines jeden Konsumkredites ähnlich: Sie leihen bei einer Bank oder einem Finanzinstitut eine gewisse Summe aus. Die erhaltene Summe dient dazu, das Fahrzeug zu kaufen. Die Rückserstattung erfolgt in Form von mehreren monatlichen Raten, die Sie direkt beim Finanzinstitut bezahlen.

Eine flexible Lösung

Der erste Vorteil dieses Angebotes ist die Flexibilität, welche der Kredit mit sich bringt. Bei einem Privatkredit ist es generell so, dass der Kunde seine Konditionen selbst wählen kann:

  • Summe: Von 2’000 bzw. 3’000 (je nach Bank) bis zu 250’000 CHF.
  • Rückerstattung: Von 12 bis 72 Monaten (manchmal mehr). Die Monatsraten sind immer fix und beinhalten zum einen die Rückerstattung selbst, zum anderen die zu zahlenden Zinsen.

Die Vorteile

Diese Finanzierungslösung hat, von den flexiblen Modalitäten abgesehen, zahlreiche Vorteile. Zuallererst müssen Sie wissen, dass das Fahrzeug Ihnen gehört, da Sie es komplett bezahlt haben (was bei einem Leasing beispielsweise nicht der Fall ist). Allgemeiner gesagt sind die Vorteile:

  • Totale oder teilweise Finanzierung: Der Motorradkredit ermöglicht es, das Fahrzeug komplett oder nur teilweise zu finanzieren, falls Sie schon über einige Mittel selbst verfügen.
  • Neu oder gebraucht: Möglichkeit, ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug zu wählen.
  • Fahrzeugmarke und -modell: Uneingeschränkte Wahl.
  • Versicherung: Die Kaskoversicherung ist freiwillig und meistens günstiger als beim Leasing.
  • Steuervorteile: Die Kreditzinsen sind von den Steuern abziehbar.
  • Vorzeitige Rückzahlung: Bei einer vorzeitigen Rückzahlung sparen Sie auf die gezahlten Zinsen.

Die Kosten

Die Kosten hängen in erster Linie von der ausgeliehenen Summe und der vorgesehenen Dauer, aber auch vom angewendeten Zinssatz ab. Allgemein lässt sich sagen, dass ein Kredit von 5’000 CHF auf 12 Monate:

  • Einen totalen Zins von 209 CHF darstellt
  • Eine Monatsrate von 434 CHF bedeutet (beinhaltet die Rückzahlung des Motorradkredites sowie die Zinsen)
  • Einen Zinssatz von 7.9% aufweist

Ein Angebot verlangen

Es ist wohlverstanden möglich, sowohl eine Beratung wie auch ein unverbindliches Angebot bei einem Spezialisten wie geldleihen.ch zu verlangen, welcher Kredite für Autos, Motorräder und alle anderen Fahrzeuge anbietet.