La page est en train de chargement

Kredit Ausbildung: Welche Möglichkeiten habe ich?

Blog

Suchen Sie nach Lösungen, um für sich selbst oder für Ihre Kinder ein Studium zu finanzieren? Welche Möglichkeiten gibt es, um mit einem Kredit in der Schweiz seine Ausbildung zu finanzieren? Wir haben die Analyse für Sie gemacht.

Ein Konsumkredit für die Ausbildung

Administrativ und rechtlich gesehen ist ein Kredit, der speziell für die Ausbildung aufgenommen wird, nichts anderes als ein herkömmlicher Konsumkredit. Die Abläufe und Anforderungen sind also immer die gleichen, ob man nun mit dem Kredit ein Studium oder ein Wertobjekt (Auto, Möbel, Elektronik, etc.) finanzieren will.

Ein Kredit für die Ausbildung ist aber nicht dasselbe wie ein Stipendium, denn die beiden Lösungen sind sehr verschieden.

Wer kann einen Privatkredit erhalten?

Da die Bedingungen für einen Kredit, den Sie für eine Ausbildung nutzen möchten, dieselben wie für jeden anderen Konsumkredit sind, gelten für alle Verwendungszwecke die gleichen Regeln:

  • Ein regelmässiges Einkommen ist nötig (mindestens 2’700 CHF)
  • Schweizer sein oder über eine Aufenthaltsbewilligung (B, C oder G) oder über eine Legitimationskarte verfügen
  • Ein für den Kredit ausreichendes Budget und weder Betreibungen noch Verlustscheine oder eine negative Zahlungshistorie aufweisen

An wen wendet sich diese Lösung?

Da man für diesen Kredit über ein regelmässiges Einkommen verfügen muss, eignet sich ein Darlehen zur Ausbildungsfinanzierung vor allem an:

  • Angestellte oder Selbstständige, die eine Ausbildung finanzieren möchten, ohne dass sie ihre gewinnbringende Tätigkeit einstellen müssen: Private Weiterbildung, Abendschulungen, Seminare, Auffrischungskurse, etc.
  • Eltern, die die Ausbildung ihrer Kinder finanzieren möchten: Privatschule, spezielle Kurse, etc.
  • Usw.

Ein Kredit zur Ausbildung eignet sich hingegen nicht für Personen, die ein ungenügendes Einkommen zur Budgetberechnung aufweisen:

  • Junge Personen, die aktuell am Studieren sind.
  • Arbeitslose Personen, die eine Neuorientierung suchen.
  • Etc.

Die bestmöglichen Konditionen erhalten

Falls Sie nicht sicher sind, wie man am besten einen Kredit zur Finanzierung einer Ausbildung erhält, oder falls Sie einfach von einer professionellen Beratung profitieren möchten, empfehlen wir die Kontaktaufnahme mit einem Spezialisten. Indem Sie sich an einen spezialisierten Berater wie Multicrédit wenden, können Sie von der Hilfe eines Kenners des Milieus profitieren. Dieser Service ist ausserdem kostenlos und beinhaltet ein komplettes Dossierstudium sowie die systematische Suche nach den besten Angeboten.