La page est en train de chargement

Autokredit oder Leasing?

Blog | Auto-Kredit | Gutschrift

Beabsichtigen Sie nächstens einen Autowechsel? Oder möchten Sie ein neues Fahrzeug kaufen? Wenn Sie nicht den gesamten Betrag auf einem Mal bezahlen möchten, können Sie entweder einen Kredit beantragen oder sich für das Leasing entscheiden. Abgesehen von den Marketingargumenten, finden Sie hier ein paar Erklärungen bezüglich dieser beiden Finanzierungsmöglichkeiten.

Kredit und Leasing: Definitionen

Bevor Sie sich über die Kosten der finanziellen Tätigkeit Gedanken machen, sollten Sie verstehen was ein Kredit und das Leasing genau auf sich haben. Selbst wenn beide Möglichkeiten die Finanzierung eines Wagens ermöglichen, funktionieren diese trotz allem verschieden:

    • Das Leasing: dabei handelt es sich um eine Art Miete auf langer Dauer. Zudem muss die Geldentwertung des Wagens bezahlt werden sowie auch die Zinsen die auf den ausgeliehenen Betrag festgelegt wurden. Am Ende des Vertrages, falls der Vertragabschliessende Eigentümer des Wagens werden will, muss dieser den Wagen mit dem derzeitigen Wert des Wagens abkaufen.
    • Der Kredit: dabei handelt es sich um eine bankgeschäftliche Geldausleihe bei dem der Betrag das Auto kauft. Der ausgeliehene Betrag ist mit festgelegten Zinsen (je nach Vertrag) zurückzubezahlen. Die Laufzeit streckt sich dabei von 12 bis 72 Monaten aus. Um ein unverbindliches und kostenloses Angebot zu erhalten, können Sie zudem unsere Partnerseite für Autokredite Geldleihen anklicken und mehr darüber erfahren!

Die Unterschiede bezüglich den Kosten:

Hinsichtlich den Kosten, ist es schwierig zu sagen, welche Lösung die idealere für Sie ist! Die Gesamtkosten hängen von vielen verschiedenen Umständen ab: vom Betrag des Wagens, von der Dauer des Vertrages, von der Geldentwertung des Wagens (welche je nach Marke und Modell des Wagens variiert), von den Zinsen und Modalitäten des Vertrages und noch vielen anderen Optionen. Dennoch lassen sich verschiedene Tendenzen aufzeigen:

      • Auf eine längere Dauer (3 Jahre oder mehr) erweist sich das Leasing in der Regel als vorteilhafter. Auf eine kurze Dauer, ist es eher der Kredit.
      • Die Ausrechnung der Kosten wird unterschiedlich durchgeführt. Aus diesem Grund kann man die Zinsen nicht einfach so miteinander vergleichen. Der Kredit hat in der Regel höhere Zinsen ohne dass dies bedeuten muss dass die Kosten in diesem Fall höher anfallen.
      • Die Monatskosten eines Kredits sind meist höher gesetzt als beim Leasing. Dennoch gibt es keine Mehrkosten die dabei Ende des Vertrages anfallen wie es beim Leasing der Fall ist.

Andere Berücksichtigungen

Schliesslich sollte man sich im Klaren sein, bevor man sich für eine der beiden Möglichkeiten entscheidet, dass es noch andere Punkte gibt die man berücksichtigen muss. Das Leasing bringt nämlich auch Nachteile mit sich und schränkt den Kàufer in verschiedenen Hinsichten ein:

      • Einschränkung des Kilometerstandes
      • Verpflichtungen bezüglich der Versicherung (Vollkasko nötig)
      • Verbot des Wiederverkaufs des Wagens oder Änderungen zu vollbringen

Kredit oder Leasing? Für was entscheiden Sie sich?

Letztendlich haben Sie die Qual der Wahl! Sie selbst müssen sich für die finanziellen Mittel entscheiden die Ihnen persönlich besser entsprechen. Um einen besseren Überblick zu haben und einen direkten Vergleich machen zu können, können Sie auf unserer Seite von xxx noch weitere Informationen ausfindig machen.