La page est en train de chargement

Wie kann ich Monatsraten trotz Arbeitslosigkeit begleichen?

Blog | Gutschrift

Haben Sie einen Kredit bezogen und sind jetzt leider arbeitslos geworden? Ist es schwierig geworden, die monatlichen Zinsen Ihres Kredites zurückzuzahlen? Wie sollte man das Problem angehen?

Welche Kosten sind in den Monatsraten eines Darlehens enthalten?

Die Monatsraten eines Kredites beinhalten die kompletten Kosten: Die Rückzahlung der geliehenen Summe, der Zinssatz und die obligatorische Kreditversicherung.

Die Zinsen stellen die Kosten des Darlehens für das Finanzinstitut dar, welches das Geld ausleiht. Die obligatorische Kreditversicherung deckt das Risiko eines Sterbefalls ab. Falls dem Kreditnehmer also etwas zustossen sollte, bezahlt die Versicherungsgesellschaft der Bank die restlichen Monatsraten und nicht die Angehörigen.

Fakultativ: Abdeckung von Arbeitslosigkeit und Invalidität

Es ist auch möglich, eine Zusatzversicherung abzuschliessen, die den Kreditnehmer im Fall von Arbeitslosigkeit und Invalidität schützt. Die Versicherung deckt folgende Risiken ab:

  • Unfreiwillige Arbeitslosigkeit: Sie müssen von Ihrem alten Arbeitgeber entlassen worden sein. Handelt es sich um eine freiwillige Kündigung, sind sie nicht versichert.
  • Krankheit: Wenn eine schwere Krankheit Sie vom Arbeiten abhält und einen Einkommensverlust bewirkt, sodass Sie Ihren Kredit nicht begleichen können.
  • Unfall: Wenn ein Unfall einen längeren Arbeitsausfall oder eine Invalidität mit sich bringt, kümmert sich die Versicherung um Ihre Monatsraten.

Die Kreditversicherung bezahlt Ihre Monatsraten ab dem dritten Monat der Zahlungsunfähigkeit und während eines Jahres.

Was tun wenn Sie keine Zusatzversicherung unterschrieben haben?

Wenn Sie die Kosten für Ihren Kredit nicht mehr bewältigen können, können Sie auf eine Kreditablösung zurückgreifen.

Stellen Sie Ihre finanzielle Situation auch bei Arbeitslosigkeit wieder her, indem Sie Kontakt mit der Firma Multicrédit aufnehmen, welche Ihnen eine Finanzhilfe anbieten kann. Pofessionelle Finanzberater stehen Ihnen zur Verfügung und helfen Ihnen dabei, eine an Ihre Situation angepasste Lösung zu finden!

Die auf der Seite infocredit.ch befindlichen Informationen sind keine Angebote und verpflichten unsere Partner nicht.