La page est en train de chargement

Kreditkarten: Wie optimisieren Sie Ihr Budget?

Blog | Kredit Rückkauf | Kreditkarte

Ihr Portfolio platzt vor Kreditkarten und Ihre Finanzen leiden darunter? Entdecken Sie unsere Beratung, um Ihr Budget zu optimisieren und eine gute finanzielle Situation zu erlangen!

Wie häufen sich so viele Kreditkarten an?

Kreditkarten gelangen häufig zu einfach und schnell in Ihr Portemonnaie. Man kann sich das einfach mit einem banalen Beispiel vorstellen: Sie machen Ihre Einkäufe und das Geschäft bietet Ihnen eine Kreditkarte an. Die Karte ist attraktiv, denn Sie ermöglicht Ihnen einen interessanten Rabatt auf Ihre Einkäufe… So gerät schon wieder eine Kreditkarte in Ihr Portfolio!

Es gibt auch Situationen, die den Besitz einer Kreditkarte voraussetzen, beispielsweise gewisse Internetkäufe oder Reisen ins Ausland. Die Kreditkarten erscheinen in diesem Fall also als unverzichtbar, um Transaktionen durchzuführen.

Zahlungen auf Kredit: Sind Sie vorteilhaft für den Kunden?

Welches Interesse hat ein Unternehmen daran, Ihnen eine Zahlung auf Kredit anzubieten? Ist es wirklich ein Vorteil, einen Rabatt durch Käufe auf Kredit zu erhalten? Sind Sie sich wirklich den Folgen der Zahlungen auf Kredit bewusst?

Kreditkarten verursachen immer exorbitant hohe Kosten, vor allem im Vergleich zu einem Privatkredit. Am Ende wird der Rabatt, den man durch den Kauf mit Hilfe der Kreditkarte erhält, komplett durch die Kosten der Kreditkarte aufgelöst. Misstrauen Sie also Rabatten, die Sie durch die Benutzung einer Kreditkarte erhalten! Sie führen am Ende nur zur Destabilisierung Ihrer Finanzen.

Die monatlichen Kosten der Kreditkarte

Jedes Unternehmen, das Kreditkarten vergibt, legt seine Konditionen und monatlichen Kosten der Kreditkarte selber fest. Im Allgemeinen ist es üblich, einen minimalen monatlichen Betrag für eine Kreditkarte zu bezahlen.

Wenn mehrere Karten benutzt werden, können sich die kumullierten monatlichen Mindestsummen als schwere Belastung für das Budget des Konsumenten erweisen! Sie besitzen beispielsweise eine Karte A, auf der Sie einen Kredit von 5000.- CHF haben und noch eine Karte B, die mit 3000.- CHF belastet ist. Wenn Sie für beide Karten A und B einen monatlichen Betrag von 10% bezahlen, geben Sie also Ende Monat 800.- CHF für Ihre Kreditkarten aus! Und dies ohne die anderen Kosten zu zählen (Zinsen, jährliche Gebüren, administrative Kosten…).

Sanieren Sie Ihr Budget!

Um Ihr monatliches Budget zu sanieren und die Kosten Ihrer Rechnungen zu senken, ist es möglich, eine Kreditablösung durchzuführen. Worin besteht diese und welchen Einfluss hat sie auf Ihr Budget?

Nehmen wir einen konkreten Fall: Herr Müller macht eine Kreditanfrage bei unserem Finanzpartner Multicrédit. Multicrédit bemerkt, dass Herr Müller bereits mehrere Kreditkarten, ein laufendes Darlehen und ein Leasing hat. Multicredit schlägt Herrn Müller also eine Kreditablösung vor. Dieser Rückkauf beinhaltet Kreditkartensaldi, laufende Kredite und Leasingverträge. Dies ermöglicht es Herrn Müller, alle seine Kredite auf einmal zurückzuzahlen! Natürlich sind die Kreditkarten, obwohl Sie sich wieder auf null befinden, nicht aufgelöst. Es liegt an Herrn Müller, Sie zu kündigen.

Die Umgruppierung ermöglicht es also, eine stabile finanzielle Situation zu erlangen, die monatlichen Zahlungen zu senken und die Kosten der verschiedenen Kredite zu verringern. Falls Sie Kredite angehäuft haben, ist es interessant, sich für eine Kreditablösung zu entscheiden. Multicrédit steht in diesem Fall ganz zu Ihrer Verfügung!

Die auf der Seite infocredit.ch befindlichen Informationen sind keine Angebote und verpflichten unsere Partner in keinster Weise.