La page est en train de chargement

Einkommen-Berechnung: Mit welchem Betrag bin ich in der Lage, einen Kredit zu beantragen?

Blog | Gutschrift

Eine Ablehnung oder Akzeptierung eines Darlehens hängt in erster Linie von Ihrem Einkommen ab. Wenn die Einkommens-Berechnung, die Menge des Kredites, welches die beantragen möchten, bestimmt, ist spezifisch bei jeder Bank so, ist es dennoch möglich, die Kontur in groben Zügen zu ermitteln und die Funktionsweise dieser Budget Berechnung. Mit diesem Artikel, bieten wir Ihnen mehr Infos über die Einkommen-Berechnung, den Betrag den Sie bei einem Kreditantrag bekommen können. Die Einkommen-Berechnung ist ziemlich einfach: Sie haben ein gewisses Einkommen und bestimmte Ausgaben. Die Unterschiede zwischen den beiden bestimmen Ihren Überschuss. Es ist dieser Überschuss, der diesen Betrag, den Sie ausleihen möchten, bestimmt.

Schritt 1 – Einkommen-Berechnung: Ihr überschüssiges Einkommen

Ihr überschüssiges Einkommen wird von den Banken oft sehr genau von den Banken berechnet. Sie können diesen Wert ziemlich genau berechnen, indem Sie die folgende Berechnung durchführen:

Gesamt Einkommen(Nettoeinkommen von Ihnen selbst, addieren das von Ihrem/r Ehepartner /in dazu, wenn Sie verheiratet sind)
Subtrahieren 10% des Gesamteinkommens

Subtrahieren Ihre Monatliche Miete

Subtrahieren Ihre Krankenversicherungskosten (von Ihnen selbst und Ihrem/r Ehepartner/in, wenn Sie verheiratet sind)

  • Wenn Sie ledig sind:

Subtrahieren Sie CHF 1‘200.-

  • Wenn Sie verheiratet sind:

Subtrahieren Sie CHF 1‘600.-

= ÜBERSCHÜSSIGES EINKOMMEN

Schritt 2 – Einkommen-Berechnung: Maximale Betrag vom Kredit mit Ihrem überschüssigem Einkommen

Um den maximalen Betrag zu bestimmen, welchen Sie theoretisch für einen Kredit benötigen, multiplizieren Sie einfach Ihr überschüssiges Einkommen mit 30.

Beispiel: Einkommen- Berechnung

Herr Meier ist verheiratet. Er arbeitet mit einem Einkommen von CHF 4.000.- pro Monat. Seine Frau, die Teilzeit arbeitet, verdient CHF 1.500.- pro Monat. Herr Meier bezahlt CHF 250.- Krankenversicherung und Frau Meier bezahlt CHF 300.-. Sie leben in einer Wohnung, deren Miete beträgt CHF 1.500.- pro Monat.

  • Gesamtes Einkommen: CHF 5.500.-
  • -10% vom Einkommen : CHF 550.-
  • -Kosten für die Krankenversicherung : CHF 550.-
  • -CHF 1‘600.-
  • -Miete: CHF 1.500.-
  • = CHF 1.300.- überschüssiges Einkommen

Man multipliziert diese CHF 1.300.- mit 30, erhalten wir eine ausleihbare Höhe von CHF 39.000.- für einen Kredit.

Weitere Faktoren:

Weitere Faktoren sind bereits berücksichtigt von den Banken, und unser Formular ist nicht nur eine Vereinfachung die Ihnen eine grobe Vorstellung gibt. Diese weiteren Faktoren sind zum Bespiel Ihre unterhaltsberechtigten Kinder, Umzugskosten, andere Verpflichtungen (Kredite, Leasings, …). Wenn Sie einen Kredit wünschen, dann empfehlen wir Ihnen einen Kredit- Antrag bei unserem Partner zu stellen. (Zum Beispiel: stellen Sie einen KOSTENLOSEN UND UNVERBINDLICHEN Antrag für einen Kredit bei Multicredit –Kredit in der Schweiz.

Automatische Einkommen-Berechnung:

Sie wollen Ihr Budget einfach berechnen? Zögern Sie nicht den Einkommens-Rechner für die Einkommens-Berechnung zu benützen. Dies ermöglicht es Ihnen schnell, den Betrag für den Kredit, welches Sie ausleihen können, zu berechnen.