La page est en train de chargement

Die optimale Unfallzusatzversicherung

Blog | Verschiedenes

Die gesetzliche Unfallversicherung ist in der Regel entweder durch Grundversicherung oder über Ihren Arbeitgeber zur Verfügung gestellt. Die angebotenen Dienstleistungen können von einer Institution zur anderen variieren, und es ist nicht ungewöhnlich, für eine Zusatzunfallversicherung entscheiden. Was ist zusätzliche Abdeckung, wie viel kostet es? Entdecken Sie unsere Erklärungen.

Was ist eine Unfallzusatzversicherung?

Zusatzversicherung werden verwendet, um Ihre Grundversicherung abzuschliessen. Die Wahl eines komplementären hängt dann davon ab, ob die von Ihrem Grundversorgung zur Verfügung gestellt werden um Lücken zu füllen. Im allgemeinen wird es unterstützt, um eine Zusatzleistung zu gewährleisten. Wie Z.B.

  • Im Falle eines Unfalls ist man ohne Zusatzversicherung bis und mit dem 30 Tag versichert.
  • Die Garantie der freien Wahl von Arzt und Krankenhaus. Unfall mit eine schwierige Operation, und die besten Spezialisten in der besten Anlage zu kontaktieren.
  • Kapital bei Tod oder Invalidität. PUC wird vor allem von der Art der zusätzlichen Unfallversicherung gewählt.

Wie teuer ist eine Zusatzversicherung?

Die Kosten für eine zusätzliche Unfallversicherung kann je nach Anteil der Situation des Kunden und deren Vertrags Präferenzen, variieren:

  • Wahl der Todesfallleistung, die Summe, wird der Familie im Todesfall ausgezahlt.
  • Andere Dienstleistungen: z. B. Taggelder im Falle der Arbeitsunfähigkeit.

Zum Beispiel, um ein Kapital von 100’000 Franken im Falle von Tod oder Behinderung zu erhalten, können die jährlichen Kosten für eine zusätzliche Unfallversicherung variieren zwischen 150 und 250 CHF.

Die meisten komplementären Unfälle sind in Bezug auf die erbrachten Leistungen relativ flexibel. Der Preis kann je nach den gewählten Optionen variieren. Es ist daher wichtig, die verschiedenen Vorteile zu verstehen und zögern Sie nicht, ein freies zu versicherungen kranken kasse und unverbindliches Angebot anfordern.