La page est en train de chargement

Kauf auf Kredit: Welche Lösungen bieten sich dem Konsumenten an?

Blog | Gutschrift | Kreditkarte | Verschiedenes

Wollen Sie ein Projekt verwirklichen, doch Sie verfügen nicht über die nötigen Finanzen, um es zu realisieren? Welche Möglichkeiten haben Sie, um einen Kauf auf Kredit zu machen und welche dieser Möglichkeiten ist die beste für Sie? Wir haben die Erklärungen!

Was ist ein Kauf auf Kredit?

Es geht einfach gesagt darum, ein Gut zu kaufen, es aber erst zu bezahlen, wenn man es besitzt. Wenn Sie beispielsweise einen Fernseher bar bezahlen, handelt es sich nicht um einen Kauf auf Kredit. Wenn Sie ihn aber mit einer Kreditkarte kaufen, handelt es sich um einen Kauf auf Kredit: Sie bezahlen den Fernseher in Wirklichkeit erst, wenn Sie Ihre Kreditkartenrechnung bezahlen. Die Vorteile eines Kaufs auf Kredit sind zahlreich:

  • Sie müssen die Ware nicht direkt bezahlen: Es ist also möglich, ein Gut zu kaufen, ohne die notwendige Liquidität zu haben.
  • Es ist manchmal möglich, die Waren in mehreren Raten zu bezahlen; beispielsweise ist dies bei Krediten und Kreditkarten der Fall.
  • Der Kauf auf Kredit kann für Sie eine Sicherheit sein: Sie haben die Möglichkeit, die Ware zu testen, bevor Sie sie bezahlen.

Welche Käufe auf Kredit sind möglich?

Es gibt grundsätzlich drei Methoden, um ein Gut oder eine Ware auf Kredit zu kaufen: Eine Kreditkarte zu benutzen, auf Rechnung zu kaufen oder einen Privatkredit zu beziehen, um Ihre Anschaffung zu finanzieren.

Zahlung per Kreditkarte

Es handelt sich um die am weitesten verbreitete Art eines Kaufs auf Kredit: Sie bezahlen die Ware beim Verkäufer mit Ihrer Kreditkarte und erstatten den verwendeten Betrag später zurück, sobald Sie Ihre Visa- oder Mastercard-Rechnung erhalten haben. Die meisten Unternehmen, die Kreditkarten anbieten, erlauben die Rückzahlung des Saldos in mehreren Monatsraten. Die Bezahlung per Kreditkarte:

  • Ist sehr weit verbreitet: Fast jeder verfügt über dieses Zahlungsmittel.
  • Ermöglicht eine flexible Rückzahlung: Es ist möglich, den Saldo in mehreren Monatsraten zurückzuzahlen (eine Mindestzahlung von 50 CHF wird normalerweise gefordert).
  • Kann teurer sein als andere Lösungen: Insbesondere bei Ratenzahlungen muss der Karteninhaber häufig hohe Zinsen bezahlen.
  • Ist limitiert: Gewisse sehr teure Anschaffungen überschreiten die gewährte Limite und können nicht per Kreditkarte bezahlt werden.
  • Ermöglicht nur einen kleinen Schutz vor Überschuldung, da mehrere Kreditkarten besessen werden können.

Bezahlung per Rechnung

Diese Lösung wird manchmal von gewissen Geschäften im Online-Verkauf angeboten. Das Prinzip ist einfach: Sie erhalten Ihre Waren gleichzeitig mit einer Rechnung, die normalerweise innerhalb von 30 Tagen bezahlbar ist. Dieses System:

  • Ermöglicht es Ihnen, die Waren zu begutachten, bevor Sie sie bezahlen.
  • Ermöglicht eine Zahlung innerhalb von 30 Tagen.
  • Ist mit keinen Zinsen oder Gebühren verbunden (ausser eventuellen Mahnungen falls unbezahlt).
  • Wird von Verkäufern nur selten angeboten, da sie ein Risiko eingehen, wenn sie diesen Zahlungstyp anbieten.

Der Privatkredit

Es ist ebenfalls möglich, einen Privatkredit aufzunehmen, um die für den Kauf nötige Summe zu erhalten. Die Ware wird bar bezahlt, während Sie von einer vorteilhaften Frist profitieren (12 bis 72 Monate), um Ihr Darlehen zurückzuzahlen. Der Privatkredit:

  • Ermöglicht es, höhere Summen zu finanzieren als es die anderen Typen von Kauf auf Kredit erlauben.
  • Ermöglicht eine grosse Flexibilität und eine lange Dauer bei der Rückerstattung des Darlehens (12 bis 72 Monate).
  • Bleibt relativ günstig (die Zinssätze für Privatkredite sind um einiges tiefer als beispielsweise die Zinssätze einer Kreditkarte).
  • Wird aber in mehreren Schritten durchgeführt und ist somit zeitaufwändig: Sie müssen die Zeit für den Kreditantrag und die Sendung der Dokumente sowie die Wartefrist für die Zahlung bei einer Annahme Ihres Dossiers beachten.

Der Fall Leasing

Sie müssen beachten, dass ein Leasing keinen Kauf auf Kredit darstellt. Bei der Inbetriebnahme eines Leasingfahrzeuges wird dieses dem Fahrer während der Vertragsdauer lediglich “geliehen”. Bei Vertragsende ist es aber möglich, das Fahrzeug zum Preis seines restlichen Wertes zu kaufen.

Welche Lösung bevorzugen Sie?

Alles hängt vom individuellen Fall ab. Normalerweise reicht eine Kreditkarte für kleinere Beträge. Bei grösseren Summen und besonders wenn Sie Ihre Anschaffung in mehreren Monatsraten bezahlen wollen, ist der Privatkredit am vorteilhaftesten. Es bietet sich also an, einen Berater oder ein erfahrenes Unternehmen wie Multicrédit zu kontaktieren, welches bereits seit mehreren Jahren Privatkredite anbietet. Der Antrag dauert nur einige Minuten und ermöglicht es Ihnen, ein unverbindliches Angebot innerhalb von nur 1 bis 2 Werktagen nach Sendung der nötigen Dokumente zu erhalten.